Startseite‎ > ‎PGLU-Blog‎ > ‎

Der Prototyp III ist da :-)

veröffentlicht um 06.08.2015, 14:00 von Rolf Beck   [ aktualisiert: 13.08.2015, 15:22 ]
Mit der dritten Version des PGLU Prototypen halten wir eine erste Platine in Händen (Foto), welche sich für eine Lehrerweiterbildung eignet. Am 24.Oktober gilt es dann ernst, wenn wir die ersten Tests mit Werklehrpersonen durchführen können. Informationen zu diesem Anlass folgen.

Neben der Hardwareentwicklung läuft aber auch die Suche nach der geeigneten Programmier-App auf Hochtouren. Experten von der Hochschule für Technik in Rapperswil (HSR) evaluieren die Machbarkeit und die zu erwartenden Kosten. Ende August wissen wir mehr!

Parallel dazu stellt Rudolf Tanner vom Hightechzentrum Aargau Kontakte mit potentiellen Unterstützern des Projektes her; herzlichen Dank, diese Unterstützung ist grossartig.
    
Hardware-Entwickler Christoph Biel (links) übergibt mir die 10 Prototypen an der FHNW in Windisch
Comments