Startseite‎ > ‎PGLU-Blog‎ > ‎

Der AWL wird eine Fraktion des alv!

veröffentlicht um 26.10.2014, 14:08 von Rolf Beck   [ aktualisiert: 10.05.2015, 04:15 ]
Für einmal sei an dieser Stelle in eigener Sache informiert: An der Vergangenen 30. GV der Aargauischen Werklehrpersonen in Wohlen, beschlossen die rund 15 anwesenden Mitglieder einstimmig die Auflösung des Vereins und die anschliessende Neugründung einer Fraktion Technisches Gestalten (FrTG) des Aargauischen Lehrerinnen und Lehrerverbandes (alv).

Während seiner 29-Jährigen Zeit des Bestehens hat sich der AWL mit grossem Einsatz und viel Enthusiasmus für einen lebendigen, hochstehenden und wirksamen Werkunterricht an der Aargauer Volksschule eingesetzt! 

Den vielen engagierten Mitgliedern sowie besonders den Personen, die in ihrer Freizeit Vorstandsarbeit für den Verein geleistet haben, sei noch einmal ganz herzlich für ihren tollen Einsatz in all diesen Jahren gedankt! Ohne euch wäre der Werkunterricht nicht das, was er heute ist!

Mit der oben genannten Änderung der Vereinsform können sich die Aargauer Weklehrerinnen und Werklehrer in Zukunft noch besser im alv einbringen um so den spezifischen Bedürfnissen und Anforderungen eines qualitativ hochstehenden Werkunterrichtes an den Aargauer Schulen noch mehr Gehör zu verschaffen.